Skip to main content

Hydrokulturen

 

Hydrokultur hat viele Vorteile und ist sogar für Pflanzen-Anfänger geeignet. Es ist eine Form der Pflanzenhaltung, die ohne Erde auskommt. Hydrokultur bedeutet nichts andere als Wasseraufzucht, der Begriff kommt aus dem altgriechischen „hydor“ für Wasser und lateinisch „cultura“ für Anbau.

Pflanzen müssen nicht unbedingt in Erde gepflanzt werden, denn diese dient lediglich zur Stabilisierung. Sie können daher auch in reinem Wasser (Aquaponik oder Aquakultur) oder mit Blähtonkugeln gedeihen. Blumen benötigen Wasser, Nährstoffe und Luft zum Überleben, Erde spielt da keine Rolle. Auch wenn sich das einfach anhört, sollte man einige Grundregeln befolgen und hierbei können Ihnen die ausgewählten Bücher eine Hilfe sein.

 

Hydrokultur (Ulmer Taschenbücher)

6,50 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Hydrokultur Leicht Gemacht

9,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.